Lotto Witze
Gewinn24.de - wir machen Sie zum Gewinner
 

-        Lotto  -  Witze        -

Ein Mann hat am Wochenende Lotto gespielt. Als er die Zahlen vergleicht stellt er fest: "Ich habe 1 Million Euro gewonnen, wow!" Er beschließt, gleich am nächsten Tag zu kündigen. Als er in die Firma kommt, will sein Chef mit ihm sprechen. Also denkt sich der Mann, ich will mir erst mal anhören, was mein Chef zu sagen hat. "Also guter Mann, es ist wie folgt: Unserer Firma geht es im Moment nicht sehr gut und wir müssen Personal abbauen. Da Sie jetzt schon 30 Jahre dabei sind, habe ich mich entschlossen, Ihnen eine Abfindung von 500.000 Euro zu geben." Da denkt sich der Mann, ist ja klasse, dann brauch ich selber nicht zu kündigen und geht heim. Als er die Haustür aufsperrt, liegt seine Frau tot im Flur und der Mann denkt: "Also, wenn´s läuft, dann läuft´s!"



Was macht ein Polizist, der im Lotto 1 Million Euro gewonnen hat? Er kauft sich eine Kreuzung und macht sich selbständig.



Ein Mann kommt in eine Bank und geht an einen freien Schalter. Eine durchgestylte, arrogant blickende Bankangestellte bedient ihn: Sie: "Guten Tag, was kann ich für Sie tun?" Er: "Ich will ein Scheiß Konto eröffnen." Sie: "Wie bitte?!? Ich glaube, ich habe Sie nicht richtig verstanden!" Er: "Was gibt's da zu verstehen, ich will in dieser Drecksbank einfach nur ein beschissenes Konto eröffnen!" Sie: "Entschuldigen Sie, aber Sie sollten wirklich nicht in diesem Ton mit mir reden!" Er: "Hör zu Puppe, ich will nicht mit Dir reden, ich will nur ein stinkendes Scheiß Konto eröffnen!" Sie: "Ich werde jetzt den Manager holen..." und rennt weg. Weiter hinten sieht man sie dann aufgeregt mit einem gelackten Schlipsträger tuscheln, der daraufhin seine Brust schwellt und erhobenen Haupte mit der Schalterangestellten im Schlepptau auf den Mann zugeht. Manager: "Guten Tag der Herr, was für ein Problem gibt es?" Er: "Es gibt kein verdammtes Problem, ich hab' 20 Millionen im Lotto gewonnen und will dafür hier nur ein beschissenes blödes Konto eröffnen!" Manager: "Aha und diese blöde Kuh hier macht Ihnen Schwierigkeiten..."



Es war einmal ein Typ namens Josef. Er hatte wirklich Probleme. Sein Geschäft ging pleite und er hatte große finanzielle Schwierigkeiten. Es war so schlimm, daß er anfing zu beten. "Oh lieber Gott, bitte hilf mir! Ich habe mein Geschäft verloren und wenn ich nicht bald Geld auftreibe, dann verliere ich auch noch mein Haus. Bitte laß mich im Lotto gewinnen." Die Lottoziehung kam und jemand anders gewann. Josef fing wieder an zu beten.... "Oh lieber Gott, bitte laß mich im Lotto gewinnen! Ich habe schon mein Geschäft und mein Haus verloren und ich werde auch noch mein Auto verlieren." Die nächste Ziehung kam und Josef gewann wieder nicht. Da fing er wieder an zu beten.... "Oh lieber Gott, warum hast Du mich verlassen? Ich habe mein Geschäft, mein Haus und mein Auto verloren. Meine Frau und meine Kinder sind hungrig. Ich frage ja nicht oft um Hilfe und ich war immer ein guter Christ. BITTE,BITTE laß mich nur dieses eine Mal im Lotto gewinnen, daß ich mein Leben wieder in geordnete Bahnen bringe" Plötzlich gab es einen Blitz und riesigen Donner, als sich die Himmelspforten öffneten und Josef hörte Gottes Stimme: "JOSEF, KOMM MIR DIE HÄLFTE DES WEGES ENTGEGEN........GIB MAL EINEN LOTTOSCHEIN AB!"



Der Angestellte, der in der Firma erfährt, dass er 2 Millionen Euro im Lotto gewonnen hat, ruft sofort bei seiner Frau zu Hause an: "Ich habe 2 Millionen im Lotto gewonnen, pack sofort die Koffer." Fragt sie zurück: "Was soll ich einpacken, den Bikini für die Bahamas, oder den Skianzug für St. Moritz?" Antwortet er: "Das ist mir egal, Hauptsache Du bist weg, wenn ich nach Hause komme!"



Ein Landwirt gewinnt 3.000 Mark im Lotto und bekommt sie in drei Tausend-Mark-Scheinen bar ausbezahlt.

Leider fällt ihm das Geld auf den Boden und seine fette Sau frißt das Geld.

Der Geldbote hat einen Ratschlag parat:
"Geben Sie der Sau einen Korn zu trinken und treten Sie ihr in den Hintern dann kotzt die das Geld wieder aus."

Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, schleppt er die Sau in die nächste Kneipe, bestellt ein Bier und einen Korn.

Er trinkt das Bier auf ex, gibt der Sau den Korn, tritt ihr in den Hintern und siehe da, sie erbricht einen Tausender.

Der Wirt ist begeistert und fragt, ob er das Tier kaufen könne.

"Unverkäuflich", sagt der Bauer, bestellt noch ein Korn, noch ein Bier, tritt der Sau in den Hintern und der zweite Tausender kommt zum Vorschein.

Der Wirt kann es kaum glauben, und der Bauer wiederholt das Spiel zum dritten Mal.

Darauf der Wirt:
"Ich gebe Ihnen 10.000 Mark bar für das Tier."

Zufrieden willigt der Bauer ein, läßt die Sau in der Kneipe und geht heim.

Anderntags liest er in der Zeitung die Schlagzeile:

"BETRUNKENER GASTWIRT TRITT SAU TOT"



Lassen Sie doch Ihre Freunde und Bekannten mitlachen.
Einfach auf Weitersagen klicken.



Tippsystem4you
Lotto 6 aus 49
Surftipps
Haftungsausschluss
© InterMEK GbR